Focaccia mit Burrata, Avocado und Parmaschinken

Von außen knusprig und von innen saftig – Focaccia ist ein köstlicher Hefeteigfladen. Die Geheimzutat ist das Olivenöl. Focaccia kann man zum Grillen als Beilage servieren oder als Alternative zur Pizza genießen.

Kleiner Tipp: Beim Belegen kann man der Kreativität freien Lauf lassen, sodass man es auch als vegane oder vegetarische Variante anbieten kann.

zutaten

ca 200ml Wasser

10g Hefe

500g Pizzamehl

20g getrocknete Tomaten

5g Sardellenfilets

100g Burrata

1 Avocado

50g Parmaschinken

100g Rucola

Salz

Olivenöl

 

 

1. Wasser, Pizzamehl, Hefe, Olivenöl und Salz in einer Rührschüssel geben und kneten, danach abgedeckt 1,5 Stunden gehen lassen.

2. Ofen auf 230 Grad vorheizen. Teig in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln. Tomaten und Sardellenfilets auf den Teig legen und leicht eindrücken.

3. Bei 230 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten backen.

4. Teig aus der Form nehmen und mit Burrata, Avocado, Parmaschinken und Rucola belegen.

5. Zum Schluss mit Olivenöl beträufeln und grobes Salz drüber streuen.

Das EDEKA Handick Team wünscht Ihnen guten Appetit!

zubereitung

Consent Management mit Real Cookie Banner