Spargel mit selbstgemachter Sauce Hollandaise, Salzkartoffeln und gebratenem Lachs

Der letzte Spargel der Saison: Die Spargelsaison ist bald vorbei, genießen Sie noch einmal den frischen Spargel von unseren Bauern aus bester Nachbarschaft!

zutaten

250g Weißer Spargel von unseren Bauern

250g Butter

300ml Riesling

2 Schalotten

2 Zitronen

200g Lachsfilet von der Theke

1 Bund frischer Schnittlauch von Herrmann Kräuter

200g Kartoffeln von Kallen oder Bauer Friesen

1 Frisches Ei von Küppers

1 Lorbeerblatt

3 Nelken

Salz

Weißer Pfeffer, ungemahlen

 

1. Kartoffeln waschen, mit einem Lorbeerblatt und viel Salz zusammen kochen.

2. Sauce Hollandaise Reduktion aus Weißwein, Schalotten, Nelken und Lorbeer kochen, Eigelb über dem Wasserbad aufschlagen, die aufgelöste Butter emulgieren und mit Zitronenabrieb und Salz würzen.

3. Spargel schälen, das Wasser zum Kochen bringen und mit Salz und 2 Zitronenscheiben würzen. Danach 5-6 Minuten bissfest kochen.

4. Lachs anbraten und mit etwas Butter arosieren.

5. Sobald die Kartoffeln gar sind, mit Olivenöl und Schnittlauch bestreuen.

6. Alles zusammen anrichten und den Spargel mit der Sauce Hollandaise übergießen.

Das EDEKA Handick Team wünsch Ihnen guten Appetit!

zubereitung

Consent Management mit Real Cookie Banner